Weiß

Wolke, wohin?
Auf der Insel geboren, ringsum das Meer.
Vielfach umrundet das Eiland.
Vielfach durchmessen die Diagonalen von Saum zu Saum.
Kürzer sind sie geworden, stückweis gekappt die Enden, schmerzlicher Schwund.
Erst jüngst ein Abbruch.
Der weiße Felsen verschlungen.
Die Sandburg geschmolzen.
Geflutet der Strand.
Sie sinkt ... meine Insel.
Am Horizont schon die Wolke, die ich besteige.
Wolke, wohin?

 

Um die komplette Serie Weiß zu sehen, klicken Sie bitte auf das Bild.